Google+ Pick A Part That's New

Drei Tage in München

2 Kommentare

Hallo ihr Lieben,

ich war die letzten Tage mit meiner besten Freundin in München und habe dementsprechend bald einen kleinen Forever21 Haul für euch (in den sich ein einzelnes Teil von Only eingeschlichen hat).

Der Laden von Forever21 war der eigentliche Grund, wieso wir uns so spontan entschieden haben nach München zu fahren. In Deutschland gibt es nämlich nur zwei Läden (der andere ist in Berlin), und der in München ist ganze 6600 qm groß. Klingt groß, ist im wahren Leben die absolute Überforderung.

Nach einer gefühlten Ewigkeit, 10.000 Baustellen und einer Stauumfahrung, kamen wir in München an. Unser Hotel lag keine drei Minuten vom Hauptbahnhof entfernt - im selben Gebäude war eine von zahlreichen TableDance Bars, was, komischer Weise, überhaupt nicht gestört hat. Generell war die Straße einfach voll gepackt mit allen Möglichen Restaurants, Schnellimbissen, Bars und gewissen Etablissements.
Unser Zimmer war im sechsten Stock, der Aufzug ging aber nur bis in den fünften, also mussten wir unseren Koffer irgendwie die Treppe hoch hieven. Dafür war das Zimmer riesengroß, leider etwas in die Jahre gekommen, mit einer Sitzecke und einer Regendusche im Bad. Nur der Duft war... gewöhnungsbedürftig.

Wir sind also erst einmal in die Innenstadt gelaufen, was gerade mal zehn Minuten, wenn überhaupt, gedauert hat, und haben den Laden gesucht, wegen dem wir die lange Fahrt auf uns genommen haben.
Und, oh mein Gott, war der Laden riesig. Vier Stockwerke, komplett zugestellt und unsortiert, die Münchner Innenstadt und auch das Erdgeschoss hier, total überfüllt. Egal, wir haben uns darauf eingelassen, schließlich ist es irgendwie immer nur beim ersten Mal schwer durch so einen Laden zu laufen.
Wir waren über zwei Stunden nur im Forever21, und ich habe genau eine Bluse gefunden, und ein paar Haarbänder. Ich hatte zwar viele Sachen anprobiert, aber war mit nichts wirklich zufrieden. Im Gegensatz dazu war dann meine beste Freundin Franzi, die viel mehr gefunden hat. Wirklich voll war es auch ausschließlich im Erdgeschoss, alle anderen Stockwerke waren fast leer und man konnte sich wenigstens in Ruhe umsehen.

Nach dieser Erfahrung und doch kleinen Enttäuschung, sind wir also erst mal etwas Essen gegangen - und mussten dann feststellen, dass in München um acht Uhr - sprichwörtlich - die Bordsteine hochgeklappt werden. Die Stadt war plötzlich überhaupt nicht mehr voll, alle Geschäfte waren zu, sogar Lebensmittelläden wie Rewe und Co. Nur ein einsamer Yormas am Bahnhof hatte noch auf.

Nun gut, wieder im Hotel mussten wir feststellen, dass der Geruch immer noch nicht verflogen war. Franzi mit ihrer Krankenschwester-Nase ist natürlich vom Schlimmsten ausgegangen und sagte nur "Hier hat jemand hingekotzt" (Womit sie dann auch noch recht behalten sollte!). Well well. Der Nachtportier hat sich auf jeden Fall sofort darum gekümmert und uns - obwohl das Hotel restlos ausgebucht war - ein neues Zimmer besorgt. Wir mussten uns dann zwar ein 1,40 m Bett teilen, aber dafür war das neue Zimmer tatsächlich NEU, super sauber und hat nicht gerochen.
Hat eben alles seine Vor- und Nachteile!

Am nächsten Tag haben wir uns noch mal in die Stadt getraut, aber auch in allen anderen Läden nichts gefunden, das wir kaufen wollten, außer einen vereinsamten Only-Pullover eben. Also entscheiden wir uns in den Englischen Garten zu fahren.
Ich hinterlasse euch hierzu einfach nur ein paar Bilder...









Freitag (also am dritten und letzten Tag) haben wir uns tatsächlich noch einmal in den Forever21-Laden getraut und ich habe doch noch ein paar Teile gefunden. Wie erwartet, war man beim zweiten Mal schon nicht mehr ganz so überfordert wie beim ersten Mal. 
Der Shopping-Trip nach München war also nicht ganz umsonst!

Wer sich das ganze Spektakel genauer anschauen möchte, kann das auf unserem Youtube-Channel tun (oben links verlinkt). Wir haben ein Follow us around gedreht, bei dem ihr alles noch einmal genauer sehen könnt. Auch Franzis Teil des Hauls wird in den nächsten Tagen auf unserem Youtube-Channel landen.


Wart ihr schon mal in München oder lebt ihr dort? Was haltet ihr von Forever21? Wie findet ihr riesige Läden?




Ein paar nette Neuigkeiten (und wo ich eigentlich in den letzten Wochen war)

4 Kommentare

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicherlich gemerkt habt, ist hier in letzter Zeit nicht all zu viel los gewesen. Ab und an konnte ich mich durchringen mal einen Post zu schreiben, aber wirklich produktiv hat sich fast nichts davon angefühlt.
Das ist jetzt rum!

Es gibt ein paar kleine Neuerungen. Ich habe einige Fehler aus dem Design eliminiert und arbeite immer noch eifrig an ein paar kleineren Dingen. Des weiteren bin ich gerade dabei mich durch das Workbook "Optimiere deinen Blog in 14 Tagen" von Sandra Konrad und Maria Ratzinger durchzuarbeiten. Ichgebe zu, ich mache alles ein bisschen durcheinander, deswegen kommt jetzt gleich schon die nächste Neuigkeit:




Ich habe eine Facebookpage!

Jap, richtig, ich habe mich durchgerungen, mir auch eine Facebook-Seite zu machen. Den Link dazu findet ihr in der linken Sidebar oder HIER!
Ihr seid herzlich dazu eingeladen die Seite zu liken und Kommentare zu hinterlassen :)
Auf der Facebook-Page wird es einige Updates zu neuen Postings, Tweets, Instagrambildern, etc. etc. geben - also praktisch alles auf einen Blick. Wer kann da schon "nein" sagen? ;)





Des Weiteren gibt es auch in Sachen Youtube eine kleine Änderung. Aus Eins mach Zwei, dachte ich mir. Auf dem Channel "oh, wow. lovely!" (übrigens HIER oder ebenfalls über die Sidebar zu erreichen!) gibt es mit meiner neuen alten besseren Hälfte aka besten Freundin Franzi von Hauls über Tags über Challenges über - wir wissen es noch nicht - alles. 
Auch hier würde nicht nur ich mich, sondern auch Franzi sich, sehr über jeden Abonnenten, jedes Like und jedes Kommentar freuen!


Das habe ich also in den letzten Wochen alles gemacht - und es hat sich dazu noch einiges an Post-Material angesammelt. Unter anderem auch ein paar Produkttest - man, ich war echt erfolgreich bei Produkttest-Anmeldungen in den letzten Wochen - als natürlich auch ein paar anderer Posts.
Schön, wenn man Urlaub hat und sich plötzlich fragt, was man mit all seiner Zeit anstellen soll ;)


Ich hoffe ihr seid jetzt alle informiert und vergesst nicht brav alles zu liken und zu abonnieren!
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag,




Aufgebraucht | Leer gemacht | Empties #5

4 Kommentare



Jaaa, wenn man so ewig keinen Aufgebraucht-Post macht, dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn sich mal wieder super viel Müll angesammelt hat. Ich muss ja sagen, es ist ein unglaublich befriedigendes Gefühl, wenn man so viel Zeug in die Mülltüte kippen kann und es nicht mehr im Weg rumsteht... aber ich muss mir unbedingt angewöhnen, schneller einen Post darüber zu bringen und nicht erst zu warten, bis die Kiste überquillt.

Wie ihr also seht erwartet euch heute wieder ein ganzer Haufen Zeug. Und deswegen fangen wir jetzt direkt mit der ersten Kategorie an!



Da ich immer mal wieder ein anderes Shampoo benutze und nicht wie jeder normale Mensch erst mal eins aufbrauche, habe ich hier natürlich direkt mehrere!


Rituals Brilliant Bliss - Indian Rose & Shikakai
Ich mag den Duft des Shampoos unheimlich gerne! Deswegen kaufe ich es auch super oft nach. Weil ich letztens im Outlet war, musste es auch direkt wieder mit - plus Spülung.
Meine Haare sehen danach schön gepflegt aus und fühlen sich auch ohne Spülung gut an, allerdings habe ich sowieso sehr unkomplizierte, glatte Haare, deswegen kann man sich da bei mir nie so ein Bild machen. Kaufentscheidend ist einfach immer wieder der tolle Duft, der ewig in den Haaren bleibt!

Nachkauf? Ja!


Batitste Trockenshampoo Cherry
Ich habe es endlich wieder gefunden und ausnahmsweise war es mal nicht ausverkauft bei Douglas! Die Batiste-Trockenshampoos sind meiner Meinung nach sowieso die Besten, aber nichts geht über Cherry! Es hinterlässt die wenigsten Rückstände in meinen Haaren, das angenehmste Ergebnis und den besten Duft!

Nachkauf? Ja!


Schwarzkopf Essence Ultime Biotim Volume
War nicht schlecht, war aber auch nicht überragend gut, und wenn man nur das Shampoo benutzt, dann braucht man auch kein Volumen erwarten. Außerdem haben meine Haare super schnell nachgefettet. Da sie momentan so lang sind, hängen sie sich sowieso schnell aus und sehen fettig und platt aus - da hat das Shampoo auch nicht geholfen. Bei kürzeren Haaren funktioniert es vielleicht besser?!

Nachkauf? Erstmal nicht.


L'oréal Expertise Ever Rich
Ich mag den Duft von Kokosnuss eigentlich nicht ganz so gerne, aber bei dem Shampoo hat es mich überhaupt nicht gestört! Überhaupt haben sich meine Haare danach immer gut angefühlt und man braucht auch gar nicht so viel davon. Da ich meine Haare immer nur am Kopf und nicht in den Spitzen einseife, habe ich da auch, egal wie lang meine Haare sind, immer einen ganz guten Vergleich! Außerdem hatte ich immer das Gefühl, dass das Shampoo wie eine kleine Haarkur gewirkt hat.

Nachkauf? Ja!


Garnier Fructis Wunderöl
Mag ich nicht ganz so gerne. Ich mag lieber die dünnflüssigeren Öle. Weil dieses hier so super dickflüssig ist, habe ich davon locker fünf bis acht Pumpstöße gebraucht, damit ich es gut in meinen Haarspitzen verteilen konnte. Dafür hat es sich aber echt ewig gehalten und wollte gefühlt gar nicht leer werden! Und auch von der Pflegewirkung war es nicht schlecht. Trotzdem:

Nachkauf? Nein!


Douglas Hair Ultimate Shine
Super leckerer Duft! Wer es fruchtig mag, ist hier an der richtigen Stelle. Die Haare haben sich danach in Ordnung angefühlt. Nichts Herausragendes eben. Dafür hat es ganz toll geschäumt!

Nachkauf? Eher nicht.



Mit Duschgelen und Peelings handhabt es sich so wie mit Shampoos - ich habe alles offen und benutze nur die Hälfte! Gerade bin ich dabei alles aufzubrauchen, deswegen schaffen es jetzt gleich zwei Peelings in diesen Post!


Rituals Sakura Scrub - Organic Sugar & Cherry Blossom
Auch hier ist wieder der Duft überragend, allerdings finde ich die Rituals-Peelings alle ein bisschen... zu ölig! Man hat danach einen richtigen Öl-Schleier auf der Haut, und darauf stehe ich mal so gar nicht. Wäre der Duft nicht so unglaublich lecker...
Was die Peelingwirkung angeht, war es aber ganz gut!

Nachkauf? Erstmal nicht.


M. Asam Mandarine Zimt
War irgendwann mal in der Pink Box drin und erst dachte ich "Ih, Mandarine. Ih, Zimt..." ABER es riecht gar nicht aufdringlich, die Peelingwirkung war super, es hat keinen Ölfilm hinterlassen und ewig gehalten! Der Preis ist glaube ich etwas happig, aber wirklich viel billiger ist ja auch Rituals nicht, und vielleicht bestelle ich mir bald noch eins bei QVC... mal sehen.

Nachkauf? Vielleicht!


Rexona Maximum Protection
Mein geliebtes Deo. Seit ich das benutze, habe ich absolut keine Probleme mehr mit Schweiß, auch nicht bei 35 Grad im Schatten! Dafür ist ein Haufen Aluminium drin und wenn man es zu oft benutzt jucken die Acheln... dagegen war das Sensitiv-Deo in lila ganz in Ordnung, jeden Tag oder direkt nach dem Rasieren würde ich es aber trotzdem nicht benutzen.

Nachkauf? Schon passiert!



Ihr seht richtig. Drei Flaschen.

L'oréal Hydra Active 3
L'oréals Mizellenwasser. Ich habe es tatsächlich ganze DREI Mal aufgebraucht, was einfach an dem total beknackten Verschluss liegt. An sich finde ich das Mizellenwasser so gut wie das von Bioderma, vom Preis her ist es natürlich eindeutig billiger, aber weil man so unglaublich viel verschwendet, kommt man schon fast auf den selben Preis. Deswegen fülle ich jetzt das Wasser aus der L'oréal-Flasche mit Hilfe einer Spritze in die von Bioderma um und siehe da - viel weniger Verbrauch. Die letzte Flasche hält jetzt schon doppelt so lange wie die anderen beiden zusammen.
Aber da eine Freundin mit aus Frankreich jetzt wieder Bioderma Sebium mitgebracht hat, ist L'oréal erstmal raus aus dem Rennen!

Nachkauf? irgendwann mal...


Clinique Superdefense SPF 20
Ich hatte so viele Proben von der älteren Version, die ich einfach vergöttert habe, aber die neue Superdefense ist irgendwie nicht ganz so toll. Was natürlich super ist, ist der Lichtschutzfaktor in der täglichen Pflege und auch die Pflegewirkung war gut, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass meine Haut schnell gefettet hat, dabei hatte ich hier schon die Version für fettige Haut. Schade, für den Preis dann doch nicht so perfekt für meine Haut...

Nachkauf? Erstmal nicht.


Clarisonic Mia Delicate Aufsatz
Ja, ich benutze meine Mia immer noch relativ regelmäßig, auch wenn der Akku irgendwie gerade rum spinnt. Den Delicate Aufsatz habe ich gekauft, weil der normale mir zu hart war. Mit dem hier war das alles kein Problem, aber er musste jetzt eindeutig ausgetauscht werden! Jetzt habe ich noch einmal den Delicate Aufsatz, sowie den Deep Pore.

Nachkauf? Jap!




EOS Lip Balm Mint
War sehr lecker, viel zu teuer und hatte keine besondere Pflegewirkung. Um genau zu sein: Das Teil sieht cool aus, es riecht super und schmeckt echt gut, ist aber total enttäuschend als Lippenbalsam. Wer etwas für aufgeplatzte oder rissige Lippen braucht, der ist hiermit absolut nicht bedient. Die EOS Lip Balms sind eher was für Sammler oder Leute, die ab und zu mal ihre Lippen auffrischen wollen, nichts zum wirklichen Pflegen der Lippen.

Nachkauf? Nö!


Bruno Banani Women Parfüm
Ich habe letztens meine Parfümsammlung etwas aufgeräumt und dabei auch zwei so gut wie leere und absolut nicht mehr gut riechende Parfüme aussortiert. Das hier ist eines davon.
Insgesamt habe ich in meinem Leben davon zwei Flaschen leer gemacht und meine beste Freundin sagt, dass das der Duft ist, der sie an mich erinnert... kein Wunder, ich scheine meine ganze Jugend durch so gerochen zu haben!
Ich mag den Duft nicht mehr ganz so gerne wie früher. Was ich mag ist, dass er eher herb als süß ist. Von süßen Düften kriege ich meistens Kopfweh!

Nachkauf? Nein :/


Helena Rubinstein Lash Queen Feline Black Mascara
Oh meine geliebte Helena Rubinstein Mascara, du mein heiliger Gral der Kosmetikindustrie und meiner kompletten Schminksammlung.
Ja, ich liebe diese Mascara, ja, ich habe sie nachgekauft, ja, es gibt sie in verschiedenen Versionen und momentan teste ich die wasserfeste, bin aber in die hier am meisten verliebt! Ja, ich würde sie jedem empfehlen und rate euch allen sie zu kaufen oder sie euch zum Geburtstag und zu Weihnachten und Ostern und allen anderen Festen die ihr feiert, zu wünschen!

Nachkauf? JAAAAA!!!!!


Celine Dion Parfüm
Ich weiß nicht wie es heißt, ich weiß nicht mehr wie es mal geduftet hat, ich weiß nicht mal mehr wo ich es her habe - was ich noch weiß ist, dass ich mal eine Freundin hatte, die es so toll fand, dass sie es sich auch gekauft hat!
Inzwischen riecht es nach angegammeltem Klospray, aber da die Flasche so gut wie leer ist, scheint es irgendwann mal ganz gut gerochen zu haben. Schade nur, dass kein Name auf der Flasche steht...

Nachkauf? Nein!



Und die letzten zwei Produkte für dieses Mal. Phuuuu, ganz schön anstrengend über so viele Produkte zu schreiben!


Wattepads für Babys von Real
Wer meinen Blog schon länger verfolgt, wird es wissen: Ich liebe diese Wattepads und ich kann mir nicht vorstellen andere fürs ganze Gesicht zu benutzen. Gerade zum Abschminken sind die hier einfach die Besten! So super weich und angenehm, riesengroß, so dass man nicht gleich zehn Stück verbrauchen muss, einfach perfekt. Und überhaupt nicht viel teurer als die normalen winzigen Pads!

Nachkauf? JA!


blend-a-med 3D White Luxe Perlenextrakt
Es gab mal so viele verschiedene Versionen dieser Zahnpasta, inzwischen finde ich bei dm nur noch die zwei ekligen und die hier gibt es hier nur noch bei real. Hmpf. Schade, sie schmeckt nämlich ganz gut, und irgendwie fällt es mir momentan echt schwer leckere Zahnpasta zu finden. Wenn ihr Insidertipps zu guter Zahnpasta habt, schreibt sie mir in die Kommentare!

Nachkauf? Ja!



Woop woop, geschafft! Das waren alle verbrauchten Artikel für diesen Post! Mal gucken, ob ich es nächstes Mal schaffe früher zu posten und nicht erst bis zum Geht-Nicht-Mehr zu sammeln!


PS: Mein Armband schleift die ganze Zeit über meinen PC und macht super nervige Geräusche... aber ich kann es nicht ausziehen, weil der Verschluss klemmt und ich alleine zu Hause bin *insert crying smiley here*
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...