Google+ Pick A Part That's New: Mini DM Haul

Mini DM Haul

Ich habe heute einen SPEKTAKULÄREN Einkauf bei DM gemacht. Nicht. Eigentlich hat alles mit einem kleinen Gutschein angefangen, der Ende letzter Woche in meinem Briefkasten war. Zwei Nagellacke einer Marke zum Preis von einem. Und da so ein Essie-Nagellack nunmal seine 8 € kostet, musste ich das natürlich sofort ausnutzen. Um ehrlich zu sein, war das auch das Erste, das in mein kleines Einkaufskörbchen gewandert ist. Und dann fing es erst richtig an. Insgesamt habe ich eine Stunde für acht winzige Produkte in dem Laden verbracht. Wirklich, ich könnte da einziehen.
Und was wäre ein DM-Besuch ohne Swatches auf der Hand? Ich musste jeden Lippenstift, der mich einigermaßen interessiert hat, ausprobieren (am Schluss fand ich keinen besonders berauschend, was Lippenstifte angeht, bin ich eindeutig mehr der Highend-Liebhaber), und habe mich an den freien Stellen meiner Hand mit allerlei Lidstrich-Kram ausprobiert.


Oh  man, ist es schwer, da ein tolles Produkt zu finden. Zu grau, deckt nicht, sieht aus, als wäre es noch nass, lässt sich verwischen, lässt sich abreiben und hält dann nicht lange, macht Streifen... ich war mit nichts zufrieden. Und dann habe ich ausgerechnet bei Manhattan etwas gefunden, dass mich zufrieden gestellt hat, dabei bin ich echt kein Manhattan-Produkte-Fan.

ebelin Tempos, p2 Nail Color Correcting Pen, Manhattan Dip Eyeliner, essie Nagellack 26 status symbol & 38 nice is nice, L'Oreal Confetti Nagellack, ebelin Schwämmchen & Augenbrauenformer

Dann habe ich noch den L'Oreal Confetti Nagellack gefunden, den meine Arbeitskollegin und ich schon seit Wochen suchen und bin mit diesem Wunderbaren Einkauf rausgegangen. Man sollte meinen, dass es gar nicht so teuer war... von wegen, trotzdem 24 €. Ein bisschen gefrustet war ich dann ja schon, dabei gab's einen Nagellack kostenlos dazu und der Rest ist doch echt nur Kleinkram, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...